Vorlesung Trinkwasser

U-GH Kassel

Wintersemester

Inhalt:

  1. Einführung

  2. 1.1 Wasservorkommen und Nutzung
    1.2 Wasserversorgung
    1.3 Wasserbedarf
    1.4 Wassergewinnung

  3. Trinkwasseraufbereitung

  4. 2.1 Qualitätsanforderungen an die Trinkwasserbeschaffenheit
    2.2 Grundoperationen der Trinkwasseraufbereitung
    2.3 Technische Durchführung der Wasseraufbereitung
    2.4 Zusammenstellung der Einzelverfahren der Trinkwasseraufbereitungsverfahren

  5. Wasserförderung

  6. 3.1 Pumpenarten
    3.2 Pumpen- und Rohrleitungskennlinien
    3.3 Rohrleitungsausrüstung
    3.4 Planung von Rohrleitungen
    3.5 Berechnung von Rohrleitungen und -netzen

  7. Trinkwasserspeicherung

  8. 4.1 Aufgaben der Wasserspeicherung
    4.2 Arten der Wasserspeicherung
    4.3 Fassungsvolumen der Wasserspeicher
    4.4 Ausrüstung der Wasserspeicher
    4.5 Lage der Wasserspeicher

  9. Wasserversorgungskonzepte

  10. 5.1 Bedarfsermittlung
    5.2 Dargebotsermittlung
    5.3 Planung von Gewinnungs- und Aufbereitungsanlagen
    5.4 Ermittlung der Kosten

  11. Aktuelle und zukünftige Probleme bei der Trinkwasserversorgung

  12. 6.1 Wasserverschmutzung mit Mikroorganismen
    6.2 Wasserverschmutzung mit chemischen Substanzen
    6.3 Erkundung und Bewertung von Grundwasserschäden
    6.4 Maßnahmen bei Schadensfällen
    6.5 Grundwassersanierung
    6.6 Vorteile und Nachteile der Sicherungsverfahren
    6.7 Vorteile und Nachteile der Dekontaminationsverfahren
    6.8 Strategien zum Grundwasserschutz

  13. Trinkwasserbereitstellung als globale Herausforderung des 21. Jahrhunderts

  14. 7.1 Maßnahmen zur Reduzierung des Wasserbedarfs
    7.2 Maßnahmen zur Erhöhung des Wasserdargebots

  15. Angepaßte Technologien für den Einsatz in Entwicklungsländern

  16. 8.1 Einführung
    8.2 Begriffsbestimmung
    8.3 Beispiele für angepasste Technologien

Zielgruppe:

Studierende des Bauingenieurwesens im Vertieferstudium und andere Interessierte

Siehe auch U-GH Kassel