"Verfahrensvergleich und Ergebnisse der mechanischen Klärschlammdesintegration“

 

Mitgearbeitet haben:

Dr.-Ing. Johannes Müller, Braunschweig (Sprecher)

Dr. rer. nat. Andreas Tiehm, Karlsruhe (stellv. Sprecher)

Dipl.-Ing. Bernhard Eder, München

Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert, München

Dr.-Ing. Herbert Hruschka, München

Dipl.-Ing. Julia Kopp, Braunschweig

Prof. Dr. rer. pol. Peter M. Kunz, Mannheim

Dr.-Ing. Jürgen Oles, Gladbeck

Dr.-Ing. Karl-Georg Schmelz, Essen

Dipl.-Ing. Kainan Seiler, Darmstadt

 

 

Die ATV/DVWK-Arbeitsgruppe AK-1.6 „Klärschlammdesintegration“ hat im Jahr 2000 den Teil 1 des Arbeitsberichtes mit dem Titel „Verfahren und Anwendungsgebiete der mechanischen Klärschlammdesintegration“ vorgelegt (KA 4/2000, S. 570-576). Im Teil 2 werden nun die vorgestellten Verfahren verglichen und hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten im praktischen Kläranlagenbetrieb bewertet. Die Veröffentlichung einer ausführlichen Fassung der beiden Berichte als Sonderdruck ist vorgesehen. Diese wird dann auch auf der Internetseite der Arbeitsgruppe unter www.klaerschlammdesintegration.de aufrufbar sein. Unter dieser web-Adresse finden sich weitere Hinweise zur Klärschlammdesintegration sowie der Teil 1 des Arbeitsberichtes.

Die Zielsetzungen der Desintegration sind das Freisetzen von Zellinhaltsstoffen, um den Schlamm weitergehender als bisher zu stabilisieren bzw. zu mineralisieren, sowie die Bekämpfung von Schaumproblemen. Konkrete Einsatzgebiete sind die Verbesserung der anaeroben Stabilisierung, die Bereitstellung von internen H-Quellen für die Denitrifikation und die verbesserte Absetzbarkeit von Schlämmen, insbesondere Blähschlämmen. Die Klärschlammdesintegration ist ein Verfahrensschritt, der auf kommunalen Kläranlagen bisher nur vereinzelt angewandt wird. Die angeführten Ergebnisse basieren daher teilweise auf Erfahrungen, die in labor- und halbtechnischen Versuchsanlagen gewonnen wurden.



Full paper (pdf-file, 117 KB)

Vollständiger Bericht unter www.atv.de

Quelle:
J. Müller, A. Tiehm, B. Eder, F. Günthert, H.Hruschka, J. Kopp, P. Kunz, R. Otte-Witte, K.-G. Schmelz, K. Seiler (2001). Verfahrensvergleich und Ergebnisse der mechanischen Klärschlammdesintegration, Arbeitsbericht der ATV-Arbeitsgruppe 1.6 "Klärschlammdesintegration", Korrespondenz Abwasser, 48(2001)3, 393-400